Gelb ist Trend! So kombiniert man die Farbe richtig

Gelb gehört schon länger zu meinen absoluten Lieblingsfarben und lässt sich super im Frühling und Sommer tragen. Die auffällige Farbe macht mir immer sofort gute Laune- erwiesener maßen. In der Farbpsychologie heißt es, dass Gelb Optimismus und Freude hervorruft.

Ich gebe zu, die Statement-Farbe ist nicht sehr einfach zu kombinieren. Doch die Trendfarbe passt eigentlich zu jedem, man muss nur die richtige Farbnuance für einen finden. Wenn ihr ein dunkler Typ seid, könnt ihr eigentlich die komplette Gelb-Palette tragen. Bei blonden Haare und heller Haut würde ich auf kühlere Gelbnuancen wie Zitronengelb zurückgreifen. Am besten probiert ihr einfach verschiedene Gelbnuancen aus, dann findet ihr sicher den perfekten Ton für euch.


Farben, die zu Gelb passen

Gelb harmoniert mit vielen Farben. Ich persönlich kombiniere die Trendfarbe super gerne mit Jeans-Waschungen. Vor allem im Frühling gehört ein Outfit aus gelbem Langarmshirt und heller Jeanshose zu meinen Stapels. Aber auch mit schwarz, khaki, braun oder beige lässt sich ein harmonisches Outfit kreieren. Wer jetzt immer noch skeptisch ist, kann mit gelben Accessoires, wie Taschen, Tüchern oder Schuhen starten.

Gelb kombineren: So trage ich den Modetrend

Gelb und Jeans

Was für schöne Frühlingsfarben. Der perfekte Look!

Gelb und Schwarz

Wie ich oben schon erwähnt habe liebe ich die Kombination aus Gelb und Schwarz. Dadurch entsteht ein schöner Kontrast und die Wirkung des Farbtons wird nur noch mehr unterstützt. Die Lederweste habe ich selbst aus einer Lederjacke genäht. Die anderen Teile verlinke ich euch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s